Stressbewältigung durch Achtsamkeit

09.10.2019

Stress ist ein natürlicher Bestandteil unseres Lebens. Ist unser Stresslevel jedoch dauerhaft hoch, belastet dies unsere Gesundheit sowie die Lebensqualität. Stressbewältigung durch Achtsamkeit – MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) ist eine wissenschaftlich anerkannte und wirksame Methode, Stress abzubauen und körperliches sowie geistiges Wohlbefinden zu fördern.

Die Teilnehmer/innen sollen über kleine praktische Übungen aus dem MBSR-Programm erste Erfahrungen mit der Achtsamkeitspraxis sammeln und so verstehen, wie die Haltung der Achtsamkeit maßgeblich zur Stressbewältigung und zum Schutz von Burn-Out beitragen kann. Ziel dieses Workshops ist es, einen Einblick in das enge Wechselspiel zwischen Körper, Gedanken und Gefühlen zu vermitteln.


Inhalte:

das Konzept der Achtsamkeit und seine Wirkung auf Stressfaktoren
Achtsamkeitsübungen und Austausch über die Erfahrungen
Möglichkeiten der Vertiefung der Achtsamkeitspraxis
 

 

Ihr Nutzen:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

lernen die grundlegenden Zusammenhänge, in welcher Weise Achtsamkeit Stress reduziert,
erfahren direkt die wohltuende Wirkung der Achtsamkeitspraxis,
bekommen einen ersten Einblick in ihre persönliche Haltung und Verhaltensmuster (Autopilot) bezüglich Stress.
 

 

Dozentin:

Brigitte Kantz, zertifizierte MBSR-Lehrerin (www.dortmund-mbsr.de); Dortmund

 

 

Methoden und Vermittlungsformen:

Vortrag zu den Themen Stress und Achtsamkeit
Übungen der Achtsamkeitspraxis
Austausch und Diskussion der Übungserfahrungen
 

 

Teilnehmerkreis:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Berufsgruppen

 

 

 

Bitte eine Matte, warme Socken und warme, bequeme Kleidung mitbringen.

 

 

Termin und Ort:

Kurs 8502: 09.10.2019

 

 

Klinikum Dortmund gGmbH

Raum Phoenix, Verwaltungsgebäude, 1. Etage

Beurhausstr. 40

44137 Dortmund

 

 

Zeit:

12.00 – 16.00 Uhr

 

 

Teilnahmegebühr:

50,00 €

 

Für Mitarbeiter/innen des Klinikums und der ServiceDO ist die Teilnahme kostenlos.

 

 

Beratung & Kontakt:

Tel.: 0231-953-20236

stefanie.giese(at)klinikumdo(punkt)de 

 

AkademieDO
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 20236
info [at] akademiedo [dot] de