Tipps und Tricks mit iMedOne u.a.

19.09.2019

Praktische Hilfen für die tägliche Arbeit

Die für die Verwaltung und Dokumentation von Patientendaten sowie für Logistik und Bestellung zur Verfügung stehenden EDV-Programme, wie iMedOne, Logimen und Amondis sollen dabei unterstützen, den praktischen Arbeitsalltag sinnvoll und rational zu gestalten. EDV-Programme können auf schnelle und effiziente Art und Weise überflüssige Wege, umständliche Telefonate, mühsame Terminkoordination etc. ersetzen. Sie sollen die tägliche Arbeit erleichtern, nicht erschweren. Voraussetzung ist die richtige Anwendung.


Inhalte:

In dieser Veranstaltung werden kurz und knapp die verschiedenen Anwendungsbereiche im iMedOne, aber auch Logimen, Logistik und Amondis praktisch ausprobiert – von der Aufnahme bis zur Entlassung des Patienten. Aus der Praxis für die Praxis.

 

Ihr Nutzen:

Sie erhalten wichtige Hinweise für den täglichen Umgang mit den zur Verfügung stehenden Programmen. Sie können so, ohne langes Ausprobieren und Suchen nach Funktionen, Ihren Arbeitsalltag einfacher gestalten.

 

Dozentin:

Annette Bovensmann, MFA im internen Pool Klinikum Mitte; Klinikum Dortmund gGmbH

 

Methoden und Vermittlungsformen:

Demonstration/Input
praktische Übungen am PC
 

 

Teilnehmerkreis:

Pflegekräfte und Interessierte

 

Diese Veranstaltung wird ausschließlich für Mitarbeiter/innen des Klinikums angeboten.

 

Termin und Ort:

Kurs 8442: 19.09.2019

 

Klinikum Dortmund gGmbH

EDV-Schulungsraum 1 (neben dem Blumenladen)

Beurhausstr. 27

44137 Dortmund

 

Zeit:

11.30  – 13.30 Uhr

 

Teilnahmegebühr:

kostenlos

 

 

Beratung & Kontakt:

0231-953-20236

stefanie.giese(at)klinikumdo(punkt)de 

 

AkademieDO
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 20236
info [at] akademiedo [dot] de