Das Chaos mit den Sonden – Überblick gewinnen und behalten (neu)

03.11.2022

Ein immer größeres Spektrum an Sonden ermöglicht eine individuelle und auf den Patienten ausgerichtete Therapie. Für die Pflegenden, die diese Patient:innen betreuen, bedeutet dies, das eigene Wissen stetig zu aktualisieren, um den Überblick zu behalten. In dieser Veranstaltung erfahren Sie wichtige Unterschiede und Indikationen für kurzfristige Sondenanlagen, Knopfsonden, Zweitsysteme, jejunale Schenkel etc.


Inhalte:

  • Sondenarten
  • Sondenlage
  • pflegerische Besonderheiten bei der Versorgung der verschiedenen Sondenarten
     

Ihr Nutzen:

Sie erhalten die Möglichkeit, die verschiedenen Sonden anschaulich und praktisch kennen zu lernen und sich einen Überblick zu verschaffen, der Ihnen Sicherheit bei der Versorgung der Patient:innen gibt.

 

Dozentin:

Susanne Swierkot, Krankenschwester im Ernährungsteam; Klinikum Dortmund gGmbH

 

Methoden und Vermittlungsformen:

  • Vortrag
  • Erfahrungsaustausch

 

Zielgruppe:

Pflegende der Stationen/Bereiche, die entsprechende Patient:innen betreuen

 

Diese Veranstaltung ist für Praxisanleiter:innen im Rahmen der erforderlichen jährlichen 24 Stunden Fortbildungspflicht (lt. PflAPrV § 4) besonders geeignet.

 

min. TN 10 – max. TN 15

 

Diese Veranstaltung wird ausschließlich für Mitarbeitende des Klinikums angeboten.

 

 

Termin und Ort:

Kurs 11988: 03.11.2022

 

Klinikum Dortmund gGmbH

Raum Borussia

Beurhausstr. 40

44137 Dortmund

 

 

Zeit:

13.00 - 14.30 Uhr

 

Grundsätzlich ist es auch möglich, die Schulung bereichs- oder stationsspezifisch im Rahmen einer Dienstbesprechung vor Ort durchzuführen. Bitte wenden Sie sich zwecks Terminvereinbarung an das Ernährungsteam des Klinikums (Tel: 21989)

 

Teilnahmegebühr:

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

 

Beratung & Kontakt:

Tel.: +49(0)231 953 20502

 

AkademieDO
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

info [at] akademiedo [dot] de