Die generalistische Ausbildung – vom Pflegeberufegesetz zum Lernen im Praxisfeld

20.10.2022

Hier erfahren Sie, welche wesentlichen Veränderungen sich mit dem neuen Pflegeberufegesetzt für die theoretische, aber v.a. auch für die praktische Ausbildung ergeben.


Zum einen werden hier die grundlegenden Veränderungen aufgezeigt, zum anderen geht es um Neuerungen im Rahmen der Pflegeberufe-Ausbildungs- und Prüfungsverordnung. Ein Gesetz oder eine Gesetzesänderung muss nicht zwingend trocken und langweilig sein, wenn so wie hier ganz konkret besprochen wird, was dies für die praktische Arbeit und die Ausbildung in der Pflege bedeutet.

 

 

Inhalte:

  • Basiswissen zum PflBG (Pflegeberufegesetz) und zur PflAPrV (Pflegeberufe-Ausbildungs- und Prüfungsverordnung)
  • Zentrale Bezugs- und Eckpunkte in der praktischen Ausbildung für das Lernen in den Praxisfeldern
     

 

Ihr Nutzen:

  • Sie kennen die veränderten Ausbildungsmodalitäten und ihre Bedeutung für den eigenen Arbeitsalltag,
  • Sie wissen, welche Aufgaben sich für Sie in Ihren praktischen Anleitungsfeldern ergeben.  

 

 

Dozent:

Marvin Schlüter, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger; Klinikum Dortmund gGmbH

 

 

Methoden und Vermittlungsformen:

  • Fachvortrag
  • Diskussion
     

Zielgruppe:

Mitarbeitende des Pflegedienstes, Praxisanleiter:innen

 

Diese Veranstaltung ist für Praxisanleiter:innen im Rahmen der erforderlichen jährlichen 24 Stunden Fortbildungspflicht (lt. PflAPrV § 4) besonders geeignet.

 

min. TN 10 – max. TN 20

 

Diese Veranstaltung wird ausschließlich für Mitarbeitende des Klinikums angeboten.

 

 

 

Termin und Ort:

Kurs 12095, 21.02.2022, Raum Tremonia

Kurs 12096, 20.10.2022, Magistrale Raum 1

 

Klinikum Dortmund gGmbH

Beurhausstr. 40

44137 Dortmund

 

 

Zeit:

10.30 – 14.00 Uhr

 

 

Teilnahmegebühr:

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

 

Beratung & Kontakt:

Tel.: +49(0)231 953 20236

 

 

 

 

AkademieDO
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

info [at] akademiedo [dot] de