Fortbildung zur diabetologisch versierten Pflegekraft (DDG) (neu)

08.02.2023

Das Klinikum Dortmund stellt mit der Klinik für Diabetologie als bettenführender Abteilung und dem Zentrum für Endokrinologie, Diabetologie, Rheumatologie als Sektor-übergreifender Abteilung die diabetologische Versorgung für Menschen mit allen Formen und Komplikationen des Diabetes mellitus aus Dortmund und Umgebung sicher.


Mittlerweile blicken wir in der Klinik für Diabetologie auf mehr als 25 Jahre leitliniengerechter Aktutversorgung diabetologischer Notfälle zurück. Unser Konzept einer sehr niedrig dosierten Insulintherapie bei Ketoacidose hat sich weltweit etabliert und lässt sich auch in internationalen Leitlinien wiederfinden.

 

Neben der leitliniengerechten Versorgung der Patient:innen und einer modernen apparativen Ausstattung ist die hohe Professionalität aller Mitarbeitenden in der Diabetologie Garant unserer Erfolge.

Wir wollen uns aber nicht auf unseren Erfolgen ausruhen, sondern uns weiter verbessern und langfristig eine von der Deutschen Diabetesgesellschaft zertifizierte „Klinik für Diabetespatienten geeignet“ werden.

 

In dem Zusammenhang haben wir das Schulungs- und Fortbildungsprogramm für die Mitarbeitenden des Pflegedienstes unseres Hauses aktualisiert. Grundlage unseres nun dreistufigen Schulungsprogramms ist das Trainingscurriculum für diabetologisch versierte Pflegekräfte der DDG.

 

Inhalte:

  • Pathophysiologie des Glukosestoffwechsels und des Diabetes mellitus
  • Update chronische Erkrankung Diabetes mellitus
  • Therapieziele und Stoffwechselkontrollen
  • Diabetestherapie im Krankenhaus
  • Management besonderer Behandlungssituationen
  • Update diabetisches Fußsyndrom und Wundmanagement
  • Qualitätssicherung

Ihr Nutzen:

  • Sie wissen um die besonderen pflegerischen Anforderungen von Patient:innen mit Diabetes mellitus im Krankenhaus,
  • Sie können Patient:innen mit Diabetes mellitus bei der Durchführung ihrer Behandlung auf der Station professionell unterstützen,
  • Sie kennen die Kommunikationswege im Krankenhaus und können den Bedarf des diabetischen Konsildienstes erkennen,
  • Sie kennen und unterstützen spezifische Dokumentationsinstrumente,
  • Sie übernehmen für alle pflegerischen Mitarbeitenden der jeweiligen Abteilung Multiplikatorfunktion,
  • Sie erhöhen die eigene Fachkompetenz im Hinblick auf die Versorgung von Patient:innen mit Diabetes mellitus.

 

 

Dozent:innen:

Dr. Marcus Altmeier, Direktor der Klinik für Diabetologie, KLZ Nord; Klinikum Dortmund gGmbH

Dr. Frank Demtröder, Ärztlicher Leiter und Dr. Matthias Böhme, Oberarzt des Zentrums für Endokrinologie Diabetologie, Rheumatologie, Klinikum Dortmund gGmbH

Mitarbeiterinnen der Diabetes Teams; Klinikum Dortmund gGmbH

 

 

Methoden und Vermittlungsformen:

  • Vorträge, Diskussionen
  • praktische Übungen

 

Zielgruppe:

Mitarbeitende des Pflegedienstes, die Patient:innen mit Diabetes mellitus betreuen
min. TN 10 – max. TN 20

 

Diese Veranstaltung wird ausschließlich für Mitarbeitende des Klinikums angeboten.

 

 

 

Termin und Ort:

Kurs: 12979         08. und 09.02.2023

                               KLZ Nord; NI6, Raum 6.11

Kurs:12980         11. und 12.04.2023

                               KLZ Mitte, Raum Magistrale 1

Kurs: 12981         16. und 17.08.2023

                               KLZ Nord; NI6, Raum 6.11

Kurs: 12982         08. und 09.11.2023

                               KLZ Mitte, Raum Magistrale 1

 

Zeit:

08:30 – 16:30h

 

Teilnahmegebühr:

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Beratung & Kontakt:

Tel.: +49(0)231 953 20236

 

AkademieDO
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

info [at] akademiedo [dot] de