Spezialkurs Digitale Volumentomografie (DVT) (neu)

10.04.2023

E-Learning:     10.04.-23.04.2023 Präsenz:         28.04.2023


(gem. StrSchV für Ärzte nach Anlage 2.4 der Richtlinie "Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz")

Blended Learning-Veranstaltung - 50% E-Learning und 50% Präsenz

Dieser 8-stündige Spezialkurs dient dem Erwerb der Fachkunde für die Digitale Volumentomografie (DVT) und sonstige tomografische Verfahren für Hochkontrastbildgebung außerhalb der Zahnmedizin nach Strahlenschutzverordnung.

Voraussetzung ist der erfolgreiche Besuch des Unterweisungs-, Grund- und allgemeinen Spezialkurses für Ärzte.

 

Inhalte:

  • Indikation für 3D-Diagnostik
  • Grundlagen der Schnittbildtechnik
  • Geräte- und Detektortechnologie
  • Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle
  • Dosismessgrößen
  • Strahlenexposition der Patient:innen
  • Methoden zur Abschätzung der Patientenexposition
  • Aufnahmeparameter und ihre Bedeutung für Bildqualität und Strahlenexposition
  • apparative Einflussfaktoren auf die Dosis
  • Anwendereinfluss auf die Strahlenexposition,
  • spezielle Techniken

 

Ihr Nutzen: 

Sie erlangen die Theorievoraussetzung für die Beantragung der DVT-Fachkunde bei der Ärztekammer.

 

Kursleitung:

Prof. Dr. med. Stefan Rohde, Klinikdirektor Radiologie und Neuroradiologie; Klinikum Dortmund gGmbH

Dr. rer. nat. Katharina Loot, stellv. Leiterin des Instituts für Medizinische Strahlenphysik und Strahlenschutz; Klinikum Dortmund gGmbH

 

Methoden und Vermittlungsform:

  • E-Learning
  • Vortrag

Zielgruppe:

Ärzt:innen

min. TN 10 – max. TN 30 

Fortbildungspunkte sind bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe beantragt.

 

Termin und Ort:

Kurs 13065:

E-Learning:     10.04.-23.04.2023

Präsenz:         28.04.2023

 

Präsenz-Zeit:15.00 – 18.30 Uhr

 

Klinikum Dortmund gGmbH

Hörsaal (Kinderchirurgie)

Beurhausstr. 40

44137 Dortmund

 

Teilnahmegebühr:

300,00 €

Für Mitarbeitende des Klinikums ist die Teilnahme kostenlos.

 

Außerdem:                                                                                                      

Die Bearbeitung der E-Learning-Einheit in der angegebenen Zeit ist Zugangsvoraussetzung für die Präsenz-Veranstaltung.

Zur Teilnahme an diesen Veranstaltungen benötigen Sie eine individuelle Email-Adresse, einen PC oder ein Laptop mit Lautsprecher oder Headset sowie eine stabile Internetverbindung.

Der Kurs enthält keine Praktikum- bzw. Hospitations-Phase.

 

Beratung & Kontakt:

Tel.: +49 (0) 231 953 20527

jutta.brockmann-kursch(at)klinikumdo(punkt)de

 

 

 

AkademieDO
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

info [at] akademiedo [dot] de