Weiterbildung zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter

25.03.2019

Die Zukunft der Pflege liegt in den Händen der Auszubildenden. Um den Lernenden eine adäquate und lehrreiche Ausbildung zu ermöglichen, wird qualifiziertes Fachpersonal benötigt, welches sein Wissen weitergibt. Daher bieten wir diese Weiterbildung zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter an, um Sie für die kompetente Begleitung der Auszubildenden zu sensibilisieren und zu befähigen.


Inhalte:

Unterrichtsmodul 1
Gesetzliche Grundlagen zur Aus- und Weiterbildung
Rollen des Praxisanleiters und des Auszubildenden
Lernen/Lerntheorien
Motivation/Menschenbild/Pflegeverständnis
Anleitungsplanung/Anleitungsprozess

 

Unterrichtsmodul 2
Führen eines Erstgespräches
Qualitätsmanagement
Pflegeforschung
Straf- und Haftungsrecht
Lernziele für die praktische Ausbildung

 

Unterrichtsmodul 3
Curricula und Lehrpläne
Methodik/Didaktik
Fachprüfer/Fachprüferin im Examen
Beurteilungsgespräch/Beurteilungsbogen

 

Unterrichtsmodul 4
Erstellen von Arbeitskonzepten
Gesprächsführung
Anleitungssimulation

 

Praxisaufgaben
Führen eines Erstgespräches/Hospitation
Erstellen von Lernzielen für die Praxis
Erstellen einer Anleitungsplanung

Zwischen dem 1. und 2. Modul und zwischen dem 2. und 3. Modul ist von der jeweiligen Leitung in Absprache mit dem Weiterbildungsteilnehmer zur Bearbeitung von Praxisaufgaben jeweils ein Tag einzuplanen.

 

Zwischen dem 3. und 4. Modul sind für die Abschlussarbeit drei Tage einzuplanen.

 

 

Ihr Nutzen:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer
lernen, die Auszubildenden in der praktischen Ausbildung geplant und individuell anzuleiten,
qualifizieren sich durch die Weiterbildung zur kompetenten Begleitung von Lernenden,
sind in der Lage, Lernziele und Arbeitsprozesse der Schüler zu strukturieren und zu planen sowie diese den Lernenden zu vermitteln.

 

 

Kursleitung: 

Karin Loschek – Henne, Berufspädagogin im Gesundheitswesen; Klinikum Dortmund gGmbH

 

 

Methoden und Vermittlungsformen:
Vortrag
praktische Übungen und Training
Gruppenarbeit

 

 

Teilnehmerkreis:

Mitarbeiter/innen, die Auszubildende anleiten.

 

 

 

Termin und Ort:

Kurs 8611:

 

Modul 1:  25.-29.03.2019

Modul 2: 24.6. – 28.6.2019

Modul 3: 23.9. – 27.9.2019

Modul 4: 11.11. - 15.11.2019

 

Schule für Gesundheitsberufe
Bereich Krankenpflege

Beurhausstr. 15-17

44137 Dortmund 

 

Zeit:

Praktischer Nachweis: 40 Stunden

Theorieunterricht: jeweils 8.15 – 15.45 Uhr

 

Teilnahmegebühr:

Für externe Teilnehmer: 980,00 €

Für Kooperationspartner der Schule für Gesundheitsberufe: 600,00 €

Für Mitarbeiter/innen des Klinikums ist die Teilnahme kostenlos.

 

Beratung & Kontakt:

0231-953-20239

Dorothee.grosse(at)klinikumdo(punkt)de

 

AkademieDO
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 20236
info [at] akademiedo [dot] de